free portfolio site templates

Die Aktion Brot statt Worte nimmt endlich Form an

Am 8. Mai 2019 fand in Lugansk die reguläre Veranstaltung „Brot statt Worte“ für Menschen im Alter von bis zu 90 Jahren und Familien ohne Ernährer statt. 

Mobirise
Die erste Veranstaltung im Rahmen der Aktion Brot statt Worte am 8. Mai im Café "Tschardasch" in Lugansk

Am 8. Mai 2019 fand in Lugansk die reguläre Veranstaltung „Brot statt Worte“  für Menschen im Alter von bis zu 90 Jahren und Familien ohne Ernährer statt. Zu der Veranstaltung wurden 25 Vertreter solcher Kategorien eingeladen. Hauptziel der Veranstaltung ist der soziale Schutz von Menschen, die durch bewaffnete Konflikte gefoltert werden.

Außerdem war dieser Tag dem Tag des Sieges gewidmet, der bis dahin im Donbass gefeiert wurde.

Viele der Gäste überlebten ihr achtzigjähriges Bestehen, einige von ihnen sind blind und hätten aufgrund ihrer eingeschränkten Bewegungsfähigkeit nicht früher an der Veranstaltung teilnehmen können. Aber jetzt, wo wir einen Kleinbus haben, es ist nicht schwer, Gäste mitzubringen. Dieser Kleinbus wurde uns von Freunden aus Deutschland geschenkt - der Stiftung „Die Zukunft von Donbass“. Jetzt bereiten wir die nächste Veranstaltung vor, zu der wir sehbehinderte und behinderte Kinder einladen können.

Jeder Mensch hat sein eigenes Schicksal. Jede Geschichte ist eine kleine Tragödie. Zu diesem Anlass gab es eine Familie mit drei Kindern, in der der Vater starb, um ihre Heimat zu verteidigen, und die Mutter allein versorgt Kinder in einer schwierigen wirtschaftlichen Situation..

Sie teilte ihre Erinnerungen, einen Gast, der ihr ganzes Leben lang in einer Bäckerei gearbeitet hatte, und als Ergebnis militärischer Aktionen wurde sie ohne Unterhaltsmittel allein gelassen und erhält fortlaufend Brot in unserer Organisation. Und es passiert.

Besondere Gäste solcher Veranstaltungen - Reha-Therapeuten finden immer die richtigen Worte und Übungen für Menschen im Alter. Bei dieser Veranstaltung sprachen wir über die Notwendigkeit des Gehens und zumindest kurzfristiger Barfußübungen direkt am Boden. Wir haben uns auf einen Ausflug in die Natur geeinigt, um alles, was im Sommer geplant ist, praktisch umzusetzen.

Um die Stimmung zu heben und soziale Spannungen abzubauen, haben wir Künstler eingeladen, darunter unter den Blinden! Es gab Lieder, Gedichte, Wünsche.

Wir erhalten von den Teilnehmern der Veranstaltung dankbar und mit dem Wunsch, solche sozial bedeutsamen Treffen zu wiederholen, ein gutes Feedback. Schließlich ist es wichtig, Mut zu fassen und zu wissen, dass sie sich um dich kümmern. Es ist auch wichtig, ein Paket mit Geschenken mit nach Hause zu nehmen, in dem die Nahrungsmittelhilfe gesammelt wird.

Die nächste Veranstaltung bringt Sehbehinderte und Familien mit behinderten Kindern zusammen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden.  


Euer Team von Zukunft Donbass e.V.

Zukunft Dobass e.V.
Köhlergasse 30
99842 Ruhla

SPENDENMÖGLICHKEITEN:

Betterplace.org

Spendenkonto:
"AK Zukunft Donbass" e.V.
Sparkasse Wartburg
IBAN: DE18840550500012041181
BIC: HELADEF1WAK

smile.amazon 

Gooding

ABONNIEREN

Erhalten Sie von uns die neusten Informationen über Projekte und Unterstützungsarbeit. 

MIT UNS KONTAKTIEREN